Gemäß Art. 13, Legislativdekret Nr. 196/2003 (Datenschutzkodex) sowie im Sinne der Verordnung n. 229 vom 8 Mai 2014 bezüglich von der Benutzung von Cookies erhalten die Besucher der Webseite folgende Datenschutzerklärung hinsichtlich der Benutzung der eingegeben Daten und der verwendeten Cookies. Diese Datenschutzerklärung beruht auf der Empfehlung Nr. 2/2001, ausgesprochen von der laut Art.29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG gebildeten Datenschutzgruppe.

Diese Bestimmungen gelten für die Webseiten und Portale der Brixsana Privatklinik betrifft nicht Webseiten Dritter, die eventuell über einen Link aufgerufen werden.

RECHTSINHABER DER DATENVERARBEITUNG UND RECHTE DES BETROFFENEN

Beim Zugriff auf die Webseite können persönlichen Daten des Nutzers oder Daten, die diesem zugeordnet werden können, durch die Verwendung von Cookies verarbeitet werden.

Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist Brixsana Privatklinik mit sitz in Brixen Julius Durststraße n. 28. An diesen können Sie sich in Ausübung der Rechte des Art. 7 der Gesetzesverordnung Nr.196/2003 wenden, um sich darüber zu informieren, ob Sie betreffende Daten vorliegen sowie über deren Inhalt und Herkunft, sie können ferner die Richtigkeit zu überprüfen lassen und Ergänzung, Aktualisierung oder Berichtigung der Daten verlangen. Der Betroffene kann verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden und kann sich zudem beim Vorliegen legitimer Gründe in jedem Fall der Verarbeitung der Daten widersetzen.

Zur Ausübung der obengenannten Rechte, kann sich der Nutzer auf den Sanitätsdirektor anwenden.

ZWECK UND MITTEL ZUR DATENVERARBEITUNG

Hinsichtlich der durch Cookies verarbeiteten Daten sei auf den unten folgenden Abschnitt zur Verwendung von Cookies verwiesen.

Wir informieren Sie darüber, dass Daten, die in Kontaktformularen oder eigens eingerichteten Sektionen (z.B. Karriere, Kundenbereich, Bestellung Newsletter) mittgeteilt werden, ausschließlich zu den dort genannten Zwecken benutzt werden. Jeder darüberhinausgehender Zweck ist Gegenstand einer spezifischen und gesonderten Information.

Die Verarbeitung erfolgt typischerweise in elektronsicher Form, kann aber auch in Papierform erfolgen.

ZWINGENDE ODER FREIWILLIGE ÜBERMITLUNG DER DATEN. ZUSTIMMUNG ZUR DATENVERARBEITUNG

Die Daten, die gesammelt werden um Kontaktanfragen, Bewerbungen oder Bestellungen des Newsletters oder andere Einschreibungen zu bearbeiten, sind notwendig, um die angefragten Dienste und Leistungen zur Verfügung stellen zu können. Die Zustimmung ist in diesen Fällen zwingend, eine eventuelle Verweigerung führt zur Unmöglichkeit der Leistungserbringung.

Die Zustimmung für darüber hinausgehende Werbezwecke ist freiwillig, eine eventuelle Verweigerung führt nicht zur zu einer Behinderung der angefragten Dienste (außer wenn die Sektion gerade Werbezwecken dient).

© Reggiani Consulting Srl – Business Protection – Bolzano

MITTEILUNG UND VERBREITUNG

Die Daten werden weder Dritten mitgeteilt noch sonst weitergeleitet.

VERWENDUNG VON COOKIES

NAVIGATIONSDATEN

Während der Navigation auf der Webseite werden normalerweise eine Reihe von Informationen erfasst, die sich auf die vom Besucher verwendeten informatischen Systeme beziehen.

Zu dieser Datenkategorie gehören z.B. die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer oder die MAC Adressen (oder die realen Standorte, Ethernet oder LAN, welche vom Hersteller der Netzkarte eindeutig zugewiesen wurden, Ethernet oder Wireless).

Diese Daten können dazu dienen, statistische Erhebungen zur Nutzung der Webseite zu machen und das Funktionieren dieser zu überprüfen.

Die Daten könne zudem dazu verwendet werden, um im Falle von Computerkriminalität die Verantwortlichkeit für entstandene Schäden an der Seite festzustellen.

COOKIES

Cookies sind kleine Textdateien, die von den Websites, die der Nutzer besucht, an dessen Computer gesendet werden. Dort werden sie gespeichert, um dann beim nächsten Besuch der Webseite wieder an diese gesendet zu werden. Im Laufe der Navigation kann der Nutzer auch Cookies auf seinem Computer empfangen, die von anderen Websites gesendet werden (Verordnung der Datenschutzbehörde Nr. 229 vom 8 Mai 2014).

Um die korrekte Verwendung von Cookies zu gewährleisten, ist es notwendig, diese je nach dem vom Benutzer verfolgten Zweck zu differenzieren.

Technische Cookies.

Technische Cookies werden ausschließlich dazu verwendet, um „die Übertragung einer Nachricht über ein elektronisches Kommunikationsnetz zu ermöglichen, oder wenn dies für den Anbieter eines Dienstes der Informationsgesellschaft unbedingt erforderlich ist, damit er diesen Dienst, der vom Abonnent oder Nutzer ausdrücklich gewünscht wurde, zur Verfügung stellen kann“ (siehe Art. 122, Absatz 1, des Datenschutzkodex).

Sie können aus Navigations- oder Session-Cookies bestehen, die eine normale Navigation und Nutzung der Website ermöglichen (indem sie z.B. Einkäufe oder die Authentifizierung beim Zugriff auf für registrierte Nutzer reservierte Bereiche erlauben).

Für die Installation dieser Cookies ist keine vorherige Zustimmung der Nutzer erforderlich.

Profilierungscookies.

Profilierungscookies dienen dazu, Profile von Nutzern zu erstellen. Sie werden verwendet um Werbemeldungen zu senden, die an die Präferenzen des Nutzers und seinem individuellen Online- Verhalten angepasst sind. Da diese Cookies stark in die Privatsphäre der Nutzer eindringen, ist vor ihrer Installierung die Zustimmung der Nutzer einzuholen, Art. 122 des Datenschutzkodex.

© Reggiani Consulting Srl – Business Protection – Bolzano

Analytische Cookies.

Sie werden verwendet um die Nutzung der Webseite durch die Besucher zu beobachten sowie zur Erhebung von Statistiken, mittels derer der Betreiber die Seite optimieren kann. Hauptsächlich wird für derartige Webanalysen „Google Analytics“, genutzt, ein Dienst von Google Inc., der es ermöglicht, Navigationsstatistiken zu erstellen. Die Datenschutzbehörde hat klargestellt, dass diese Cookies zu den technischen Cookies zu zählen sind wenn die IP Adressen (wenigstens teilweise) anonymisiert und die Informationen nicht mit Google geteilt werden. Andernfalls handelt es sich um Profilierungscookies.

Jede Typologie von Cookies kann entweder direkt vom Inhaber der Webseite oder von Dritten (Cookies die von anderen Betreibern installiert und erworben werden) verwendet und verwaltet werden.

Zu den Cookies, die von Dritten verwendet werden, zählen auch die sogenannten sozialen Plugins, das heißt Komponenten, die die Einbindung in soziale Medien ermöglichen (z.B. Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn, Pinterest, Tumblr etc.) Der Inhalt der Plugins wird in diesen Fällen von Drittseiten direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Informationen über die Verwendung der von Dritten gesammelten Informationen entnehmen Sie bitte aus den jeweiligen Datenschutzerklärungen.

Hier eine Liste der Cookies die auf unserer Seite verwendet werden.

pll_language: sprache informationen

__utma: Dieser Cookie enthält Informationen darüber, wann der Nutzer zum ersten Mal die Seite besucht hat, wann der letzte Besuch stattfand und wie oft er sie besucht hat.

_ga: Wird verwendet, um die Nutzer zu unterscheiden.

_gat: Wird verwendet, um Objekte für die Tracker zu erstellen.

KURZINFORMATION FÜR DEN ERSTEN ZUGRIFF – sog. BANNER.

Das Banner, das sich beim ersten Zugriff auf die Webseite öffnet, erlaubt es dem Besucher, die wesentlichen Informationen hinsichtlich der Verwendung von Cookies einzusehen, und enthält einen Link zu der kompletten Datenschutzerklärung.

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben werden die Einstellungen bezüglich der Verwendung von Cookies mittels eines technischen Cookies für einen Zeitraum von 14 Tagen gespeichert.

Das Banner sieht die Taste X klicken, um die Zustimmung zur Verwendung von Cookies (einschließlich der Profilierungscookies) zu geben.

LINKS ZU DEN MEISTGENUTZEN WEBBROWSERN FÜR DIE DEAKTIVIERING VON COOKIES

Es ist jederzeit möglich, die Auswahl die beim ersten Zugriff getroffen wurde, rückgängig zu machen. Hierzu ist den Anweisungen, die in den folgenden Links enthalten sind, zu folgen.

© Reggiani Consulting Srl – Business Protection – Bolzano

LINKS ZU VERBUNDENEN WEBSITES UND/ODER MIT VERBUNDENER FUNKTIONALTÄT

Da die Webseite Drittanbietercookies verwendet (Beispiel Google+, Facebook, Twitter, Pinterest, Tumblr, Linkedln), finden Sie hier -in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Datenschutzbehörde- die Links zu den jeweiligen Datenschutzerklärungen.

Anschrift

BRIXSANA private clinic

Julius-Durst-Straße 28
I -39042 Brixen
Tel. +39 0472 824800
Fax +39 0472 824804

info@brixsana.it

 

Öffnungszeiten

Sekretariat Brixsana
Montag bis Donnerstag
7:30 bis 18:00 Uhr
Freitag
7:30 bis 17:00 Uhr

Praxen
Montag bis Donnerstag
8:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
8:00 bis 12:30 Uhr

Volltextsuche

Alternative

ImpressumSitemapPrivacy

BRIXSANA private clinic, Facharztzentrum