Dr. Massimiliano Baccanelli studierte Medizin und Chirurgie an der Universität Tor Vergata in Rom. Seine Ausbildung in Sauerstoff-Ozon-Therapie wurde durch den Besuch des zweiten Grades der Sauerstoff-Ozon-Therapie an der Universität Unicamillus in Rom, organisiert von Sioot, wissenschaftliche Gesellschaft für Sauerstoff-Ozon-Therapie, abgeschlossen. Darüber hinaus ermöglicht die kontinuierliche Teilnahme an zahlreichen Kursen, die den verschiedenen Krankheiten und neuen Herausforderungen der Medizin gewidmet sind, eine ständige Aktualisierung der therapeutischen Behandlungen.

Schwerpunkte
Dr. Massimiliano Baccanelli
Ozon-Sauerstoff-Therapie

Die Sauerstoff-Ozon-Therapie ist eine medizinische Behandlung, bei der eine bestimmte Menge von Ozon den Körper mittels Eigenblut verabreicht wird und somit bestimmte Krankheiten behandelt werden können.

  • Reaktivierung der Mikrozirkulation, Erhöhung der Sauerstoffverfügbarkeit im Gewebe und Verringerung der Blutviskosität
  • Antioxidative Wirkung
  • entzündungshemmende, schmerzlindernde und muskelrelaxierende Wirkung
  • Antibakterielle, fungizide und statische Viruswirkung

Besonders bewährt hat sich die Ozon-Therapie bei folgender Erkrankungen:

  • Dermatologie: Herpes Zoster Simplex/Akne, Ekzem, Cellulite
  • Interne Medizin: Lebererkrankungen, Morbus Crohn, Osteoporose, rheumatoide Arthritis
  • Kardiologie: ischämische Herzkrankheit, Erholung nach einem Herzinfarkt
  • Geriatrie: Altersdemenz, Arthrose, Chronisch entzündliche Prozesse, Chronische Schmerzen, Revitalisierend, Arteriosklerose
  • Anti-Aging: Belebt Körper und Geist, Erhöht die Widerstandskraft gegen Anstrengung
  • Augenheilkunde: Degenerative Makulopathie
  • Neurologie: Gefäß- und Spannungskopfschmerzen, leichte Depression, neurovaskuläre Erkrankungen, Chronisches Müdigkeitssyndrom
  • Neurochirurgie: Bandscheibenvorfall, Rücken- und Nackenschmerzen, Lumboschyatalgie
  • Onkologie: Adjuvant in der Radiochemotherapie
  • Orthopädie: Gelenkrheumatismus, Kniearthrose, Hüftgelenksarthrose
  • Vaskulär: Venenschwäche, diabetischer Fuß, postfiebische Ulzerationen, periphere arterielle Erkrankungen
  • Intestinale Dysbiosen: Darmentzündung, Reizdarm, Stoffwechselstörungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Magengeschwüre, Helicobacter Pylori, Verstopfung
  • Physiatrie: Neuromotorische Rehabilitation, Fibromyalgie
  • Chirurgie: Postoperative infektiöse Komplikationen, Prävention von Infektionen vor und nach Operationen
  • Pneumologie: COPD und pulmonale Hypertonie, Asthma, allergische Rhinitis
  • Deegenerative Krankheiten: Multiple Sklerose, ALS- Parkinson, Frühzeitige senile Demenz
  • Urogynäkologie: Behandlung von gynäkologischen Uroinfektionen

Share it Share Tweet Mail Whatsapp Xing LinkedIn

Anschrift

BRIXSANA private clinic

Julius-Durst-Straße 28
I -39042 Brixen
Tel. +39 0472 824800
Fax +39 0472 824804

info@brixsana.it

Öffnungszeiten

BRIXSANA Praxen und Sekretariat
(ab 01.04.2021)
Montag bis Donnerstag
7:30 bis 18:00 Uhr
Freitag
7:30 bis 16:00 Uhr

Volltextsuche

Alternative

ImpressumSitemapPrivacyDatenschutz

BRIXSANA private clinic, Facharztzentrum

powered by webEdition CMS